The Little Magpie Collaboration: Hinter den Kulissen mit Amy Bell

Vorbestellung 11.10.21 13 Uhr MEZ

----------------- x ---- 

Einführung 11.19.21 13 Uhr MEZ

 

Wir können es nicht glauben, aber die Kollektion ist endlich HIER! Wie aufregend! Können Sie uns etwas mehr über die Inspiration und Ihren Designprozess erzählen?

Ich habe den Designprozess absolut geliebt! Ich habe so etwas noch nie zuvor gemacht (zumindest nicht, seit ich sieben Jahre alt war und Brautkleider mit Buntstiften verspottete), also hat es wirklich Spaß gemacht, besonders da wir es in tiefem, dunklem Lockdown gemacht haben. Es war eine schöne, kreative Sache, mich darauf einzulassen, und es hielt mich auch davon ab, mehr Bananenbrote zu backen und folglich zu verbrennen. Die Schaldesigns wurden vom wunderschönen Schottland inspiriert, von Farben und Drucken, zu denen ich tendenziell tendiere, und von dem Wunsch, die Lücke in der Schalgarderobe der Menschen zu füllen, die vielleicht fehlte. Ich habe es über ein paar Monate gemacht, begleitet von mehreren hundert Tassen Tee, Bilder zusammengestellt, die mich inspiriert haben – es ist besser, Sie wissen nicht, wie viele Fotos von Alexa Chung in den ursprünglichen Moodboards waren – zusammen mit Mustern von Drucken, die mir gefallen haben . Einmal angefangen, konnte ich nicht mehr aufhören! Das Ziel war, drei zu haben, und ich glaube, an einem Punkt hatte ich es nur geschafft, es auf fünfzehn verschiedene Designs einzugrenzen. Ich schickte dem TBCo-Team eine sehr grobe Aufschlüsselung meiner anfänglichen Gedanken und Designs und sie bearbeiteten sie mit etwas, was man nur als Magie bezeichnen kann, und verwandelten sie in echte digitale Mock-ups, wie jeder Schal aussehen würde, zusammen mit verschiedenen Farbkombinationen und Musteroptionen für jeden. Ehrlich gesagt bin ich beeindruckt, wie sie sie zum Leben erweckt haben! Wahre Zauberer. Von da an haben wir eine kleine Umfrage mit den TBCo-Mädels und mit Freunden und Familie durchgeführt, um herauszufinden, welche die Leute am meisten genossen. Nach langem Hin und Her – von mir, also der wankelmütigsten Person der Welt – haben wir uns schließlich auf die drei geeinigt, die Sie jetzt vor sich sehen! Ich könnte ehrlich gesagt nicht glücklicher mit ihnen sein, während des Designprozesses war ich mir sicher, dass ich wusste, welches mein Favorit war (ich kann es nicht laut sagen, weil ich nicht möchte, dass die anderen einen Komplex bekommen), aber seit ich es gesehen habe sie im wirklichen Leben zu sehen und die Möglichkeit zu haben, sie zu stylen, ich konnte mich ehrlich gesagt nicht entscheiden. Ich denke, das ist die Freude an ihnen, jeder bietet sich für einen anderen Look an! Sie bedeuten mir sehr viel und deshalb wollte ich ihnen einen besonderen Namen geben, um das widerzuspiegeln, also ist jeder Schal nach den wunderbaren Frauen in meiner Familie benannt.

Es ist ziemlich erstaunlich, sich daran zu erinnern, dass sie in Kleiderschränken auf der ganzen Welt zu sehen sein werden! Wie hoffen Sie, dass sich die Leute fühlen, wenn sie sich in Ihre exklusiven Designs hüllen?

Der Gedanke, dass Leute sie tatsächlich in der realen Welt tragen, machte mich ein bisschen schwindelig! Ich würde es lieben, wenn sich die Leute darin wohlfühlen, aber vor allem würde ich es lieben, wenn die Leute sich darauf freuen, sie zu tragen. Ich denke, Schals können oft etwas sein, das wir einfach überwerfen, wenn wir gehen, also wollte ich Schals kreieren, die ein bisschen anders sind und die vielleicht sogar ein Outfit inspirieren würden, das darauf basiert, und nicht umgekehrt. Ich hoffe wirklich, dass sie etwas sind, das sich selbst ein schönes Geschenk macht – die beste Art von Geschenk – oder für jemanden, der sich am Weihnachtstag öffnet (der Schwindel hat bei diesem Gedanken gerade ein ganz neues Niveau erreicht). Sie sind von fantastischer Qualität, also haben Sie hoffentlich einen Schal fürs Leben! Sie könnten sogar – zusammen mit dem Versprechen heißer Schokolade – den Schlag des kälteren Wetters mildern, das sich jedes Jahr einschleicht.

Jeder Schal hat so eine andere Persönlichkeit! Haben Sie Styling-Tipps?

Werde wild! Ich trage sie, seit sie angekommen sind, und ich habe festgestellt, dass sie zu einer ganzen Reihe von Outfits passen.Der doppelseitige schwarz-weiß-kamelfarbene Schal ist großartig, um ein komplett schwarzes Outfit aufzuwerten (ich habe ertappt, wie ich rief: „Ich fühle mich so schick!“, als ich ihn so gestylt habe, sehr zum Nachteil von Robs Trommelfellen), dem Kamel Tartan-Schal scheint zu fast allem zu passen, aber ich liebe ihn besonders, wenn er mit einem übergroßen Trenchcoat oder einem braunen Mantel kombiniert wird, und der grüne Schachbrettschal passt hervorragend zu allem, womit ich ihn bisher ausprobiert habe festgestellt, dass es ein einfaches Outfit wirklich aufwerten kann, oder Sie können es mit helleren Farben oder anderen Mustern kollidieren. Am meisten freue ich mich darauf, zu sehen, wie die Leute ihre stylen, da ich sicher bin, dass ich dadurch eine Menge neuer Ideen bekommen werde, wie ich meine tragen kann!

.